bt_bb_section_bottom_section_coverage_image

KUPFER

https://fennelab.com/wp-content/uploads/2020/11/bakirx4.png
  • Wird zur Freisetzung von Eisen benötigt (eine erforderliche Funktion für die Produktion roter Blutkörperchen).
  • Erforderlich für die körpereigenen antioxidativen Enzyme.
  • Erforderlich für die Bildung und Belastbarkeit des Bindegewebes und einer widerstandsfähigen Knochenstruktur.
  • Ist insbesondere beteiligt an Redoxfunktionen, die für mitochondriale Funktionen erforderlich sind.
https://fennelab.com/wp-content/uploads/2020/11/mineraller-2.jpg
Wichtige Nahrungsquellen
MEERESSCHALTIERE

Auster, Muschel, Krabbe

6 Stück mittelgroße Austern enthalten 2,397 mcg Kupfer.

TROCKENFRÜCHTE

Haselnuss, Mandel, Cashew

18 Stück rohe Cashewnüsse enthalten 622 mcg Kupfer.

HÜLSENFRÜCHTLER

Bohnen, Erbsen, Linsen

1 Glas gekochte Linsen enthält 497 mcg Kupfer.

* mcg = Mikrogramm

Tägliche Empfehlung

900 mcg für Erwachsene

* mcg = Mikrogramm

Besondere Hinweise

Beim Menschen wurden im Zusammenhang mit Kupfermangel verschiedene klinische Zustände festgestellt (Müdigkeit, Schwäche, schlechte Knochenstruktur, Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme usw.). Es ist nachgewiesen, dass bei Kindern, die nur mit Milch ernährt werden, ein Kupfermangel bestehen kann.
Bei Frühgeborenen ist der Kupfermangel häufiger zu beobachten.

Höchstgrenzen für Kupfer

Während der tägliche Bedarf 900 mcg beträgt, beträgt die UL-Dosis für Erwachsene 10.000 mcg / Tag.

https://fennelab.com/wp-content/uploads/2020/11/mineraller-2.jpg